2 minutes reading time (477 words)

Dreamcatcher (PimpGarage - Classic Lady V2)

Dreamcatcher Noch ohne Motor

Meine Schwiegermutter wünscht sich schon seit längerer Zeit ein türkisfarbenes Rad und als meine Frau diesen PimpGarage Classic Lady Rahmen im Tretharley Flohmarkt sah konnte sie nicht widerstehen.

Derzeit ist sie mitten in der Planung, hat aber schon einige Teile geordert. Mal sehen, was ich dieses Mal an Herausforderungen auf dem Wege der Umsetzung ihrer Ideen an Widrigkeiten beseitigen / bewerkstelligen muss wink

 Wow, die vergangene Woche ging es ganz schön rund. Die neue Felge für vorne kam gefolgt von den Speichen, sodass ich sowohl vorne als auch hinten die neuen Naben einspeichen konnte.

 Da das Bike ja irgendwann noch einen Mittelmotor nachgerüstet bekommen wird, musste auch hier schon eine Möglichkeit geschaffen werden den Akku unter zu bringen. Hierzu sollten Ledertaschen an einem Gepäckträger dienen.

 Der Rahmen hat allerdings einen sehr langen Hinterbau, sodass die Befestigung ohne etwas Trickserei nicht möglich ist. Die Schutzblechstreben machten das Unterfangen nicht gerade einfacher, sodass ich mir überlegen musste, wo die Strebe des Schutzbleches verankert werden könnte.

 Auch vorne wollte sowohl ein Schutzblech als auch ein Gepäckträger sicher befestigt werden, zumal hier irgendwann ein Hundetransportkorb seinen Platz finden soll.

 Auch für die Bremsen musste ich mal wieder tüfteln, denn meine Frau wollte unbedingt eine Bent mit Scheibenbremse kombinieren. Gibt es nicht fertig zu kaufen... Sie hat dann tatsächlich einen Adapter organisiert, der aber natürlich nicht so ohne Weiteres zu befestigen ist, ohne dass ich Sorge hätte, dass dieser bei der erst besten Gelegenheit im hohen Bogen davon fliegt. Aber irgend etwas ist ja immer laughing

Nachdem ich dann so weit alle Teile angepasst hatte, musste ich den Rahmen gründlich anschleifen und grundieren, denn der neue Lack würde das doch recht intensive Lila sonst wohl nicht überdecken.

 Nach etwa drei Schichten Lack, den ich zwischendurch immer wieder etwas schliff um eine möglichst glatte Fläche zu bekommen, war auch das geschafft und es ging an die Endmontage der 1. Ausbaustufe.

Wobei... nein, ein paar Kleinigkeiten wie der Sattel fehlen noch aber dann ist er bereit für seine ersten Ausritte.

  • Dreamcatcher001
  • Dreamcatcher002
  • Dreamcatcher003
  • Dreamcatcher004
  • Dreamcatcher005
  • Dreamcatcher006
  • Dreamcatcher007
  • Dreamcatcher008
  • Dreamcatcher009
  • Dreamcatcher010
  • Dreamcatcher011
  • Dreamcatcher012
  • Dreamcatcher013
  • Dreamcatcher014
  • Dreamcatcher015
  • Dreamcatcher016

 

24.09.2018

Der Sattel, den meine Frau bei Goody Cycles in Polen in Auftrag gegeben hatte, wurde heute fertig und geht morgen in den Versand.

Außerdem habe ich am Wochenende die Lampe abgeschliffen, da der Lack leider zusammengeschrumpelt war. Also ist abschleifen, erneutes grundieren und lackieren angesagt.

Den Motor hatten wir zwischenzeitlich auch schon bestellt und lackiert. Allerdings muss noch ein Kabel verlängert werden, dann können wir das Bike mit einem der Trike-Akkus bewegen, zumindest bis meine Schwiegermutter sich einen eigenen Akku zugelegt hat.

Ansonsten fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, wie z.B. die Zugführung und die bestellte Lampen für hinten aber dann ist er erst mal fertig.

Frame: Pimp Garage - Classic Lady V2
Bremsen:  
Laufräder: Hohlkammer 24" x 80mm hinten, 24" x 64 mm vorne (mit Nabendynamo)
Speichen: NiRo, silber
Lenker: Moon
Sattel: Sonderanfertigung von Goody Cycles (PL)
Gabel: Springer / Bent
Schaltung:  
Motor: Bafang Mittelmotor
Reifen: