1 minute reading time (216 words)

Hot Rod (Firebike - FBR)

Hot Rod (Firebike - FBR)

Den Rahmen habe ich von einem guten Bekannten aus Holland bekommen. Ursprünglich war er, sorry, Schlumpf blau. Er sollte dann Chrom glänzend gepulvert werden, doch das was der Pulverbeschichter da abgeliefert hatte glich eher einem Unfall und selbst jede asiatische Massenware hätte mehr Glanz zu Stande gebracht als dieses pickelige Ding, dass ich zurück bekam. Kurzfristig hatte ich ihn dann doch komplett in silber aufgebaut, jedoch hatte ich es schnell über. So tauchte ich den rahmen in fröhlich buntes matt schwarz und lackierte die Felgen in rot. Noch eben die grauen Weißwandreifen gegen schwarze getauscht und schon war die Laube fertig.

Da sich ein Bekannter für das Rad interessierte aber doch eher erdnah gebaut ist, baute ich das Bike so um, dass es auch für kurz geratene Menschen farhbar ist.

Beleuchtung: -
Bremsen: vorne: Sturmey Archer Trommelbremse
Bremsscheiben: -
Felgen: 2x 24" x 100 mm Hohlkammerfelgen (rot lackiert)
Gabel: CNC gefräst (Sonderanfertigung)
Griffe: Kunstleder
Kette: normal
Kurbel: FSA (von drei auf ein Kettenblatt umgebaut)
Lenker: Apehanger Breite: 86 cm Höhe: 40 cm Farbe: chrom
Nabe: vorne: Sturmey Archer Trommelbremse
Pedale: 3B
Rahmen: Firebike - FBR
Reifen: 24" x 3.0" Iron Cross
Sattel: Kunstleder
Sattelklemme: -
Schaltung: SRAM P5 mit Trommelbremse
Schläuche: 19" Motorrad
Shifter: Drehgriff
Sonstiges: -
Speichen: schwarz
Steuerlager: Industrie
Tretlager: BSA
Vorbau: -

 

  • 2016_03_26_FBR
  • FBR